Stahlbau / Maschinenbau

Transportgestelle für Rotoren und Generatoren

Für den Transport von schweren Maschinenteilen wie z.B. Rotoren für Gasturbinen werden spezielle Transportgestelle benötigt, die den hohen Ansprüchen von LKW-, Schiff- und Flugtransporten genügen. Auf die Maschinenteile mit Gewichten bis 250 Tonnen wirken Beschleunigungskräfte von bis zu 2.5g in alle Richtungen. Die Zehnder & Partner Ingenieure AG entwirft solche Konstruktionen und erstellt prüffähige Dokumentationen gemäss den gewünschten Normen (Eurocodes, ASTM, etc.).
Auftraggeber:
General Electric www.ge.com
Alstom www.alstom.ch
L&M AG, Remigen www.lume.ch

Weltrekordflug mit einer Antonov AN225 von Brasilien bis Chile mit einem 155 Tonnen- Transformator
Planung, Dimensionierung eines Lastverteilrahmens unter höchstem Zeitdruck.
Video: https://www.youtube.com/watch?v=cz-X0rFUOsM

Capping Stack Transport mit einer AN124, 110 Tonnen
Entwurf und Berechnung eines Transportgestells für einen Unterseeroboter, welcher in Notfällen weltweit Erdölbohrlöcher verschliessen kann.

Video: https://vimeo.com/285999330


Stahlbau im Kraftwerksbau

Für die 315 Tonnen schweren Generator-Rotoren des Kraftwerks Linthal wurde eine temporäre Abstützung für die Montagearbeiten projektiert.
Die Abstützung ist zerlegbar in mehrere Einzelteile und wurde mit einer detaillierten Finite-Elemente Analyse auf ihre Tragfähigkeit überprüft.


Stahlstrukturen auf Flüssiggastanker

Die Neuste Generation Flüssiggastanker wird momentan mit Hochdruckkompressoren der Firma Burckhardt Compression ausgerüstet, welche eine hohe Effizienz in der Rückverflüssigung auf hoher See und in der Speisung der Schiffsmotoren aufweisen. Die Module, welche aus Hochdruckkompressor, Elektormotor und Nebenanlagen bestehen, sind auf dem Schiffsdeck enormen Einwirkungen während Stürmen ausgesetzt (im Bild: gelbe Struktur vorne auf dem Schiff). Die Zehnder & Partner Ingenieure AG unterstütz mit ihrem Fachwissenden Konstruktionsprozess und ist verantwortlich für die CE Zertifizierung sämtlicher Stahlbauteile nach den aktuellen internationalen Normen.
Auftraggeber:
Budkhardt Compressions
www.burckhardtcompression.com