Team

Unternehmen

Dienstleistungen

Projekte

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Erdbebenertüchtigung Hallenbad Sisseln

Kurzbeschrieb:
Im Rahmen einer Gesamtsanierung wurde die Erdbebensicherheit vom Hallenbad in Sisseln überprüft und eine Ertüchtigung durchgeführt. Obwohl die Gebäudehöhe mit 6.5m ab Terrain bescheiden ist stellt die grosse Menge an Dilatationsfugen ein Problem dar, da die Decke die Lasten nicht auf den Wänden verteilen kann. Weiter mussten die Decken mit Dornen mit den Wänden verbunden werden, da konsequent mit Gleitlagern gearbeitet wurde. Um die Gesamtstabilität zu gewährleisten wurden an geeigneter Stelle zwei neue Betonwände realisiert, die im Untergeschoss verankert wurden.
Eine wichtige Randbedingung bildete bei allen Massnahmen der Korrosionsschutz der Bauteile infolge der hohen Chlorbelastung der Atmosphäre.

Auftraggeber:
Gemeinde Sisseln

Zeitraum:
2011

Erbrachte Leistung:
Zustandsbericht Erdbebensicherheit, Vorprojekt Ertüchtigungsmassnahmen, Kostenschätzung
Ausführungsprojekt mit Baubegleitung.

Eigene Funktion:
Projektleitung und Projektbearbeitung